Das Marburger Konzentrationstraining (nach Dipl.-Psychologe D. Krowatschek) ist ein auf Selbstinstruktion basierendes, kognitiv-verhaltenstherapeutisches Training für Vorschul-, Schulkinder und Jugendliche.

 

 

Ziele des Marburger Konzentrationstrainings

 

  • Erarbeiten eines reflexiven Arbeitsstils statt impulsiven Vorgehens
  • Umgang mit Fehlern erlernen
  • Verbesserung der Leistungsbereitschaft 
  • Verbesserung der Konzentration 
  • Verbesserung des Selbstvertrauens und der Selbständigkeit 

 

Inhalte

 

  • Verbesserung der Aufmerksamkeit durch Erlernen der Methoden der verbalen Selbstinstruktion 
  • Übungen für Feinmotorik, Wahrnehmung, Denk- und Merkfähigkeit 
  • Entspannungsübungen, Bewegungsspiele
  • Interaktion in der Gruppe 
  • abschließendes Elterngespräch 

 

 

Dauer und Kosten

 

  • Das MKT ist als Gruppentraining für 4-6 Kinder (2 Therapeuten) konzipiert, kann aber auch als Intensivtraining in einer Einzelsituation durchgeführt werden 
  • 10 Trainingseinheiten (inkl. Elterngespräch) á 75-90 Minuten einmal wöchentlich 
  • Sie können sich bei ihrem Kinderarzt eine Ergotherapieverordnung (10x psychisch-funktionelle Behandlung als Gruppentherapie 90-120 min.) ausstellen lassen.
  • Bei Privatzahlern fallen Kurskosten in Höhe von 120€ an. Erkennt Ihre Krankenkasse das MKT als Präventionskurs an, übernimmt diese bis zu 80% der Kosten (bei 80%iger Teilnahme).

 

 

Bei Interesse können Sie sich gerne telefonisch anmelden unter 040/6451237.