Rehabilitationssport

 

 

Rehabilitationssport ist ein regelmäßiges, ganzheitliches Bewegungsangebot in der Gruppe. Geeignet ist Rehasport bei Beeinträchtigungen des Bewegungs- und Stützapparates resultierend aus Alltagsbelastungen, nach Operationen oder fortführend nach einer Kur. Zudem erlernen Sie Hilfe zur Selbsthilfe, die allgemeine Beweglichkeit wird verbessert, die Muskulatur des Rumpfes wird gekräftigt und koordinative Fähigkeiten werden gefördert.

Rehasport wird Ihnen von Ihrem Orthopäden verschrieben.* 

 

Gruppe mit  max. 15 Teilnehmer

 

In wenigen Schritten zur Kursanmeldung :

  1. Verordnung vom Arzt bekommen
  2. Genehmigung von Ihrer Krankenkasse einholen
  3. melden Sie sich telefonisch bei uns, wenn Ihr Rezept von der Krankenkasse genehmigt wurde genehmigt wurde

montags    11.00 - 11.45 Uhr

montags    19.15 - 20.00 Uhr

mittwochs 18.30 - 19.15 Uhr 

freitags      13.45 - 14.30 Uhr 

 

 

 

* Kostenträger für den Rehabilitationssport sind die Krankenkassen, die gesetzlichen Unfallversicherungsträger und die deutsche Rentenversicherung.

Die Kostenträger bewilligen den von Ihrem Arzt ausgefüllten Antrag auf Rehabilitationssport über einen begrenzten Zeitraum und übernehmen im Regelfall die gesamten Kosten der Leistung. Die Verordnung ist somit für Sie als Versicherter beitragsfrei und bedarf keiner Mitgliedschaft.