Rehabilitationssport

 

 

Rehabilitationssport ist ein regelmäßiges, ganzheitliches Bewegungsangebot in der Gruppe. Geeignet ist Rehasport bei Beeinträchtigungen des Bewegungs- und Stützapparates resultierend aus Alltagsbelastungen, nach Operationen oder fortführend nach einer Kur. Zudem erlernen Sie Hilfe zur Selbsthilfe, die allgemeine Beweglichkeit wird verbessert, die Muskulatur des Rumpfes wird gekräftigt und koordinative Fähigkeiten werden gefördert.

Rehasport wird Ihnen von Ihrem Orthopäden verschrieben.* 

 

Gruppe mit  max. 15 Teilnehmer

 

In wenigen Schritten zur Kursanmeldung :

  1. Verordnung vom Arzt bekommen
  2. Genehmigung von Ihrer Krankenkasse einholen
  3. melden Sie sich telefonisch bei uns, wenn Ihr Rezept von der Krankenkasse genehmigt wurde genehmigt wurde

 

Nach corona-bedingter Pause dürfen wir wieder mit dem Reha-Sport starten!

Nachfolgend die jeweiligen Starttermine:

 

Montag       11.00 - 11.45 Uhr ab 05.10.20

                    19.15 - 20.00 Uhr ab 02.11.20

 

Dienstag     11.00 - 11.45 Uhr ab 06.10.20

                    18.00 - 18.45 Uhr ab 06.10.20

                    18.50 - 19.35 Uhr ab 06.10.20

 

Mittwoch    16.00 - 16.45 Uhr ab 07.10.20

                    18.30 - 19.15 Uhr entfällt vorerst

 

Freitag        13.45 - 14.30 Uhr ab 02.10.20

 

Die Umkleiden können zur Zeit nicht genutzt werden. Bitte kommen Sie schon umgezogen zu uns. Ein Schuhwechsel und das Ablegen von Taschen usw. ist natürlich möglich. Bitte tragen Sie bis der Kurs startet einen Mund-Nasen-Schutz. Während des Kurses dürfen Sie diesen abnehmen.

 

 

* Kostenträger für den Rehabilitationssport sind die Krankenkassen, die gesetzlichen Unfallversicherungsträger und die deutsche Rentenversicherung.

Die Kostenträger bewilligen den von Ihrem Arzt ausgefüllten Antrag auf Rehabilitationssport über einen begrenzten Zeitraum und übernehmen im Regelfall die gesamten Kosten der Leistung. Die Verordnung ist somit für Sie als Versicherter beitragsfrei und bedarf keiner Mitgliedschaft.